Armed Assault 3 im Video vorgestellt

Die Entwickler von Armed Assault 3 haben passend zum Release kommenden Release am 12. September nun ein rund einstündiges Video veröffentlicht, dass genauer auf die neuen Features der Militär-Simulation eingeht. Die Entwickler von Bohemia Interactive stellen einige der Fahrzeuge vor und zeigen auch noch andere Gadgets. Der Editor und ein Helikopter Rundflug wird ebenfalls gezeigt.

Im Gegensatz zu den beiden Vorgängern wird Armed Assault 3 nicht in fiktiven russisch angehauchten Ländern angesiedelt sein. Diesmal verschlägt es den Spieler auf einer griechische Mittelmeer-Insel mit rund 270 Quadratkilometer Fläche. Bei den Waffen und Fahrzeugen geht es diesmal ein wenig mehr in die nahe Zukunft und auch die Grafik wurde kräftig aufpoliert. 3 Fraktionen stehen zur Verfügung: Nato, Iran und Griechenland.

Käufer der Boxed-Version erhalten neben dem Hauptspiel noch den ersten Teil der Serie Armed Assault: Cold war gratis. Außerdem liegt der Packung noch eine gedruckte Karte der Insel bei, ein Keyboard-Layout, der Soundtrack des Spiels und ein Taktik-Guide.

Die bekannten und beliebten Mods für den Vorgänger Armed Assault 2 werden sicherlich ebenfalls mit der Zeit von den Moddern für Armed Assault 3 portiert

Aber nun hier das Video der Entwickler von Bohemia Interactive

Geschrieben von : Sebastian

29 Jahre alt mit großer Leidenschaft für Videospiele, gebürtiger Mittelhesse und Träumer. Fan von virtuellen Abenteuern seit frühster Kindheit und unverbesserlicher Optimist.Wer etwas will, findet Wege! Wer etwas nicht will findet Gründe!Fragen? Anregungen? Sonstiges? Kontakt: redaktion@karasugames.de

Bisher keine Kommentare

Hinterlasse Deinen Kommentar

Twitter

Archive