Erster Gameplay Trailer zu GTA 5

Am 17. September ist es endlich soweit: GTA 5 geht in die nächste Runde und wird unter Garantie ein Spiel der Superlativen. Rockstar Games hat nun ein 4 minütiges Video voll mit Gameplay veröffentlicht und gibt erstmals tiefe Einblicke in das Spiel selbst. Alles was typisch für die GTA Serie war ist auch im neusten Teil wieder mit an Bord – plus einige neuer Dinge.

So sieht man zum Beispiel im Video, was man denn alles in San Andreas und Umgebung anstellen kann. Von Immobiliengeschäften, über Sky-Diving bis hin zum Tauchgang ist alles mit dabei. Auch sieht man erstmals wie der fliegende Wechsel zwischen den 3 Hauptcharakteren aussehen wird.

Was mich persönlich erstaunt hat war die Grafik die gezeigt wurde. Anscheinend kitzelt Rockstar Games wirklich alles aus der Konsolen raus, was noch machbar ist. Erscheinen wird GTA 5 nämlich erstmal nur für Xbox 360 und Playstation 3.

GTA 5 auch für PC?

Trotz des nahen Release-Datums ist die PC-Version von GTA 5 indes immer noch nicht angekündigt worden. Fans starteten vor einigen Wochen bereits eine Online Petition zu dem Thema und erhielt viele tausende Stimmen. Rockstar Games schweigt sich weiterhin zu dem Thema aus und bestätigt die PC-Version weiterhin nicht, aber sie dementieren es auch nicht. Hoffnung macht allerdings eine Stellenauschreibung: Rockstar Games sucht nämlich einen Lead Graphic-Designer für die PC Plattform. Ob es sich hierbei um eine Ausschreibung für GTA 5 handelt weiß man allerdings nicht. In der Vergangenheit erschienen alle großen GTA Titel auch für den PC, wenn auch teilweise erst einige Monate später.

 

Hier nun das Video zu GTA 5 in Deutsch

 

http://youtu.be/CY6OE7QDXNs

Geschrieben von : Sebastian

29 Jahre alt mit großer Leidenschaft für Videospiele, gebürtiger Mittelhesse und Träumer. Fan von virtuellen Abenteuern seit frühster Kindheit und unverbesserlicher Optimist.Wer etwas will, findet Wege! Wer etwas nicht will findet Gründe!Fragen? Anregungen? Sonstiges? Kontakt: redaktion@karasugames.de

Bisher keine Kommentare

Hinterlasse Deinen Kommentar

Twitter

Archive