Fortnite – Minecraft trifft auf DayZ / Orcs Must Die

Man nehme eine Brise Minecraft mit all seinen kreativen Baumöglichkeiten, gebe einen Hauch DayZ inkl. Surrival und Sammel-Aspekten hinzu und vermische das mit einem Hauch von Orcs Must Die und seinem abschnetzeln von gegnerischen Horden – heraus kommt dabei Fortnite.  Bereits 2012 wurde der Unreal-4 Engine titel angekündigt und bei dem Entwickler Team handelt es sich um Epic Games, welche unter anderem für die Unreal Tournament und Gears of War Reihen verantwortlich sind.

Im Gameplay Trailer bekommt man nun erstmal tieferen Einblick in das Spielgeschehen. Tagsüber verbring man die Zeit damit, auf die Suche nach Objekten zu gehen. So kann man beispielsweise Häuser plündern, Fahrzeuge auseinander bauen und die eigene Basis ausbauen mit Fallen, Treppen, Wänden und ähnlichem. Dabei fällt im Video direkt auf, wie gut das Baumenü funktioniert und wie viele Möglichkeiten sich dadruch ergeben. Allein dieser Aspekt des Spieles verspricht bereits eine Menge kooperativen Spielspaß.

Die besten Features anderer Spiele vereint?

Bricht irgendwann die Nacht in Fortnite herein zieht man sich in sein Fort zurück und muss sich gegen Wellen von Angreifern erwehren. Dies erinnert sehr stark an Orcs Must Die, welches ebenfalls ein sehr gutes kooperatives Spiel ist. Im Spiel selbst gibt es mehrere spielbare Klassen bzw. Charaktere, die sich durch unterschiedliche Fähigkeiten voneinander unterscheiden. Während der Ninja mit akrobatischen Sprüngen und Schwertkampf den Gegnern zu Leibe rückt, erwehren sich andere Figuren ganz traditionell mit Sturmgewehr und Granaten.

Durch die Schlachten erhalten die Spieler Erfahrung, die sie in unterschiedliche Skills investieren können, um sie zu verbessern. So kann man beispielsweise die Sprungkraft des Ninjas erhöhen oder Granaten dem Commando hinzufügen. Auch Waffen und Tools können per Upgrade verbessert werden, dafür muss man Ressourcen sammeln aus der Umgebung – also eine Art Crafting.

Alles in allem verspricht Frotnite ein lustiges Koop-Spiel zu werden. Wer auf derartige Multiplayer Titel steht, sollte das Spiel unbedingt in den Augen behalten. Einen Release Termin für Fortnite gibt es derzeit noch nicht.

Viel Spaß beim Fortnite Gameplay Trailer

Geschrieben von : Sebastian

29 Jahre alt mit großer Leidenschaft für Videospiele, gebürtiger Mittelhesse und Träumer. Fan von virtuellen Abenteuern seit frühster Kindheit und unverbesserlicher Optimist.Wer etwas will, findet Wege! Wer etwas nicht will findet Gründe!Fragen? Anregungen? Sonstiges? Kontakt: redaktion@karasugames.de

Bisher keine Kommentare

Hinterlasse Deinen Kommentar

Twitter

Archive