Allgemein

Warum macht Spielen glücklich?

Kinder wissen es und Erwachsene haben es oft vergessen. Spielen ist ein grundlegender Bestandteil des Lebens und wer mehr spielt, ist glücklicher.

Kinder spielen mit Spielzeug, auf dem Spielplatz oder im Kinderzimmer mit Puppen, Spielzeugautos und Kuscheltieren. Sie spielen Fantasiespiele, verkleiden sich, verstecken sich und so weiter. Die Spielewelt der Kinder ist grenzenlos. Je älter der Mensch wird, desto mehr verändert sich die Spielewelt, doch das Bedürfnis erlischt nie. Spätestens im Teenageralter fangen die Jungs (manchmal auch Mädchen) an, auf virtuelle Spiele umzusteigen: von Konsolenspielen zu Computerspielen jeglicher Art.

Das sind die YouTuber, die am meisten Kohle scheffeln

Ja, als angesagter YouTuber kann man so richtig viel Geld verdienen. Und so manch einer wird sich verwundert die Augen reiben, wieviel Geld so ein YouTuber so scheffelt. So kamen die 10 erfolgreichensten YouTuber im vergangenen Jahr zusammen auf 127 Millionen Dollar, was eine ganz schöne Stange Geld ist. Und die Tendenz ist steigend. Denn im Jahr davor, waren es lediglich 70,5 Milionen Dollar.

Lootboxen – Kampf um die Seele der Videospiele?

Die Zeiten in denen Videospiele von einzelnen Personen in Garagen als Hobby entwickelt wurden sind schon lange her. Gerade die ältere Fraktion der Spiele beklagt das fehlende Herzblut bei aktuellen Titeln, was natürlich eine sehr subjektive Ansicht ist. Ganz und gar nicht subjektiv ist allerdings der Fakt, dass das gesamte

Fifa 18 – Hit geht in die nächste Runde

Fifa 18 – ein gutes Geschenk für Weihnachten? Alle Jahre wieder kommt das Christkind – Weihnachten steht mal wieder kurz bevor und Eltern werden sicherlich schon längst nach Geschenken für die Kids suchen. Neben dem Christkind kam auch dieses Jahr einmal wieder eine Neuauflage der beliebten und äußerst erfolgreichen Fifa

Twitter

Archive