Dark Souls mit einer Gitarre spielen?

Die Spiele der Dark Souls Reihe stehen vor allem für eins: grenzenlosen Frust. In kaum einem anderen Spiel wird man öfter sterben als in Dark Souls. Das Game ist bockschwer und vergibt keine Fehler, aber belohnt den Spieler bei Erfolg umso mehr. Im Gegensatz zu den meisten anderen Spielen nimmt Dark Souls den Spieler auch nicht an der Hand und leitet ihn durch die Spielwelt – man muss alles selbst herausfinden. Die Kombination übt eine einzigartige Faszination aus und verhalf der Serie zu großen Erfolgen in den letzten Jahren.

Viele Spieler sind bereits mit der normalen Bedienung stellenweise überfordert, da das Spiel größtenteils unfassbar schwer ist. Nur mit  viel Übung meistert man zwar die Bedienung mit dem Controller, aber manche Leute suchen eben eine noch größere Herausforderung. Das Spiel in rekordverdächtiger Zeit durchzuspielen wirkt vergleichsweise einfach gegenüber dem, was der YouTube Nutzer gbbearzly nun gemacht hat.

Rockband Gitarre machts möglich

Die meisten Spieler sind glücklich, wenn sie das Spiel überhaupt erst durchspielen können. Aber gbbearzly ging einen Schritt weiter und spielte das Spiel mit einer Gitarre durch. Ja richtig gelesen – mit einer Gitarre. Dabei handelt es sich um eine Gitarre zum Spiel Rock Band. Mit einer eigens dafür angelegten Konfiguration meisterte er das im Jahre 2011 für PS3, Xbox 360 und PC erschienene Dark Souls. Wie genau seine Tastenbelegung für das Spiel aussieht sieht man auf dem Bild hier.

Als Beweis dafür, dass es mit der Gitarre klappt hat er auf YouTube ein Video als Beweis hochgeladen. Dort zu sehen ist, wie er gegen Ornstein und Smough kämpft, welche als mitunter die schwersten Bosse im Spiel gelten. Die Gaming-Community freut sich bereits tierisch über diese Aktion und tüftelt schon an anderen kuriosen Eingabegeräten, mit denen man Dark Souls meistern könnte. Es ist auf jeden Fall eine witzige Aktion und könnte unter Umständen die Jagd nach neuen Methoden Spiele zu meistern eröffnen.

Quelle: reddit.com

Geschrieben von : Sebastian

29 Jahre alt mit großer Leidenschaft für Videospiele, gebürtiger Mittelhesse und Träumer. Fan von virtuellen Abenteuern seit frühster Kindheit und unverbesserlicher Optimist.Wer etwas will, findet Wege! Wer etwas nicht will findet Gründe!Fragen? Anregungen? Sonstiges? Kontakt: redaktion@karasugames.de

1 Kommentar vorhanden

Join Discussion
  1. Bucky 19. September 2014 | Antworten

    Echt unglaublich! Ich finde es super, dass man auch solche Möglichkeiten hat um sich selbst herauszufordern. Dies ist ein Problem bei vielen Spielen was mich oft stört. Singelplayer-Spiele sind für mich oft zu einfach, solange man ein bisschen nachdenkt und sich nicht einfach durch z.B. Korridore of Duty ballert oder man sich einfach mit immer dem selben Move durch die Welt metzelt wie z.B. bei God of War. Daher mache ich mir selbst immer herausforderungen was jeder tun sollte, wenn man sich selbst herausfordern will.

Hinterlasse Deinen Kommentar

Twitter

Archive