GTA V evtl. teuerstes Spiel aller Zeiten

GTA V wird in wenigen Tagen für Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen, während die sehnlich erwartete PC Version immer noch nicht angekündigt worden ist. Während Rockstar Games die Einzelhändler darum bittet den Release-Termin einzuhalten, haben sich Analysten mit den Kosten des Spiels befasst. Genauer gesagt versuchte man hier den Kosten für Entwicklung von Marketing näher unter die Lupe zu nehmen. Natürlich handelt es sich dabei nur um Spekulationen, da offizielle Zahlen nicht vorhanden sind. Dennoch sollen diese Werte realistisch sein laut den Experten.

Der Vorgänger GTA IV hielt lange Zeit den Rekord für das teuerste Spiel aller Zeiten mit rund 100 Millionen US-Dollar, wurde allerdings von Star Wars: The Old Republic abgelöst die letzten Jahre. Star Wars soll rund 200 Millionen US-Dollar verschlungen haben laut den Fachleuten der Branche. Nur zum Vergleich: der im Jahre 2007 erschiene Film Pirates of the Caribbean – Am Ende der Welt kostete ca. 300 Millionen US-Dollar und gilt als der teuerste Film aller Zeiten.

Nun hat die schottische Zeitung The Scotsman spekulative Zahlen zum aktuellen Projekt von Take Two und Rockstar Games veröffentlicht. So wird geschätzt, dass GTA V ein Budget von umgerechnet rund 266 Millionen US-Dollar für Entwicklung und Marketing hatte. Diese Summe ist gewaltig und man erkennt daran sehr gut, welchen Stellenwert Spiele in der heuten Zeit haben. Sogar für die Film-Branche wäre ein solches Budget gewaltig.

Weiterhin beschäftigen sich Experten mit den möglichen Verkaufszahlen des Spiels im ersten Jahr. Man schätzt, dass von GTA V rund 25 Millionen Einheiten abgesetzt werden könnten. Dies würde einem Umsatz von ca. 1 Milliarde US-Dollar entsprechen – eine Zahl, die man sich auf der Zunge zergehen lassen muss.

Der Erfolg von GTA V ist quasi vorprogrammiert und wird unter Garantie eine Menge Rekorde brechen und es ist erstaunlich, wie rasant die Gaming-Branche wächst. Vor einigen Jahren hätte niemand gedacht, dass ein Spiel jemals mit so einem gewaltigen Budget ausgestattet sein könnte. Dennoch handelt es sich bei diesen Zahlen nur um Schätzungen, da Rockstar und Take Two hier keine Zahlen offen legt. In Fachkreisen werden die Schätzungen jedoch für realistisch empfunden.

Geschrieben von : Sebastian

29 Jahre alt mit großer Leidenschaft für Videospiele, gebürtiger Mittelhesse und Träumer. Fan von virtuellen Abenteuern seit frühster Kindheit und unverbesserlicher Optimist.Wer etwas will, findet Wege! Wer etwas nicht will findet Gründe!Fragen? Anregungen? Sonstiges? Kontakt: redaktion@karasugames.de

3 Kommentare vorhanden

Join Discussion
  1. Lukas 10. September 2013 | Antworten

    Ich denke das der GTA Titel einschlagen wird wie eine Bombe! So viele sprechen darüber, es wird so viel geworben, die Trailer sind vielversprechend… ich denke das es eins der Erfolgreichsten Spiele werden wird 😉

    Lukas

  2. Pingback: Star Citizen durchbricht 25 Millionen Dollar Marke » KarasuGames 28. Oktober 2013

    […] mittlerweile über Crowdfunding erhalten hat. 25 Millionen US-Dollar sind zwar im Vergleich zu den Produktionskosten von GTA V beinahe verschwindend gering. Wenn man aber bedenkt, dass größtenteils Fans das Projekt […]

  3. Pingback: Auf geht's ins neue Jahr! 2014 bringt viel Spannung und Neuerungen! » KarasuGames 9. Januar 2014

    […] zu sehen, was noch kommen wird. Gerade wenn man bedenkt, dass jetzt schon Spiele wie GTA V bei den Produktionskosten gleichziehen mit Blockbuster Streifen wie Pirates of the Caribbean. Außerdem kommen noch neue […]

Hinterlasse Deinen Kommentar

Twitter

Archive