GTA V – Wertungen der Fachpresse

Nun ist es endlich soweit: GTA V steht zum Download bereit und liegt zum Verkauf in den Geschäften aus für Xbox 360 und Playstation 3. Nach über 5 Jahren Wartezeit kann man endlich wieder ein neues Abenteuer in Rockstars Universum beginnen und für die nächsten Wochen darin abtauchen. Ich bin ein Fan der Serie seit dem aller ersten Teil aus den 90ern…Grand Theft Auto ist eine mittlerweile nahezu legendäre Serie. Ich muss gestehen ich bin eher der PC-Gamer und zocke eher ungern auf Konsolen – blöd nur das GTA V noch nicht mal für den PC angekündigt worden ist, um die Verkäufe auf den Konsolen anzukurbeln. Aber ich bleibe eisern und warte bis es dann doch endlich für den PC erscheint, was mittlerweile auch so sicher wie das Amen in der Kirche ist. Die Gerüchte verdichten sich immer mehr, dass die Version für den PC sogar vielleicht schon zum Weihnachtsgeschäft im Laden landet – und evtl. sogar Versionen für die Next-Gen Konsolen, die noch gar nicht erhältlich sind.

Wie dem auch sei. GTA V ist da und die Fachpresse hat sich natürlich darauf gestürzt und schon vorab ausgiebig gespielt wie es scheint. Sogar Magazine wie SPIEGEL Online berichten über GTA V, was schon sehr interessant ist und auch zeigt, welche gigantischen Wellen Rockstars neues Spiel schlägt.  Besonders beeindruckend dabei ist der Wert, den GTA V bisher auf Metacritic erreicht. Obwohl schon die meisten großen und einflussreichen Portale ihre Wertungen veröffentlicht haben und somit in den Metascore eingeflossen sind, hat Grand Theft Auto V den unfassbaren Wert 98/100 und könnte vielleicht sogar das am besten bewertete Spiel aller Zeiten werden. Es war zwar klar, dass das Spiel gute Wertungen kassiert, aber so gute Wertungen sind doch überraschend.

GTA V verweist sämtliche Triple A Titel in die Schranken

Sogar eher von Natur aus sehr kritische Magazine vergaben Wertungen jenseits des 90er Bereichs. Immer wieder wird dabei die Story samt allen Charakteren gelobt, die selbst die der Vorgänger in den Schatten stelle. Besonders der äußerst scharfe, sozialkritische, provokative aber gleichzeitig sehr intelligente Humor wird immer wieder hervorgehoben. Wieder einmal bekommt Amerika nicht gut weg, bei Rockstars Darstellung von San Andreas, dem fiktiven Bundesstaat in den USA. Jeder bekommt sein Fett weg: egal ob rechts, links, liberal, konservativ oder weltoffen. Die Satire macht nicht mal Halt vor Computerspielen allgemein.

Die Musikauswahl soll auch wieder einmal exzellent sein und sogar noch um ein vielfaches umfangreicher als in den Vorgängern. GTA von Anfang an bekannt für die Radiosender, die Musik für jeden Geschmack bieten.

Von den 3 Hauptcharakteren soll besonders der psychopatische Trevor hervorstechen, der auf seine kindische aber brutale Art immer wieder für Lacher gut ist und zeitgleich auch ein Spiegelbild für vieles in den USA darstellt laut diversen Testern. Klingt interessant. Rockstar sei mittlerweile zum Meister des Storytelling geworden, denn immer und immer wieder wird die geniale Story überschwänglich gelobt. Wer die Vorgänger gespielt hat ist auch nichts anderes gewohnt vom Entwicklerteam.

Rockstar erfand quasi im Alleingang des Open World Genre und bringt es wohl mit GTA V zur Perfektion. Laut den Tests käme nichts an die Größe und Glaubwürdigkeit der Welt heran bisher. Überall gäbe es etwas zu tun, zu entdecken oder einfach nur Abtauchen in der organischen Welt. Einziger Kritikpunkt, der öfters auftaucht ist, dass die Performance stellenweise schwankend ist und teilweise Grafiken nachgeladen werden müssen. Ladebalken würden teilweise auch nervig lang sein. Aber hey: GTA V läuft auf einer sehr alten Hardware (Xbox 360 Release war 2006!) und sieht trotzdem fantastisch aus. Rockstar kitzelt das Maximum aus der angestaubten Konsole raus.

Wieder stehen zahlreiche Nebenmissionen zur Auswahl und wer will kann einfach nur mal eine Runde Minigolf oder andere Minigames spielen. Auch kann man den Charakter wieder mehr individualisieren: Tattoos, Friseur, Klamotten…alles dabei. Und auch das beliebte Fahrzeug-Tuning aus GTA San Andreas ist wieder dabei. Toll!

Ohne es gespielt zu haben kann ich glaube ich behaupten, dass JEDER der nur ansatzweise etwas mit Zocken anfangen kann diesen Titel spielen sollte. Eine derartig positive Resonanz durch die Fachpresse habe ich bisher noch nie bei einem Spiel erlebt.  Und da war noch nicht mal der Multiplayer mit drin in den Bewertungen, denn der wird erst in einigen Tagen freigeschaltet.

Wahrscheinlich bin ich der einzige Zocker auf diesem Planeten der auf die PC-Version wartet – das werden harte Wochen oder gar Monate. Ich hoffe ich halte durch und werde dann die PC-Version ausführlich testen samt Bericht.

 

Zum Abschluss noch ein paar internationale Stimmen, die genau das untermauern was der Großteil der Presse zu GTA V schreibt:

 

IGN 100/100

„Grand Theft Auto V is not only a preposterously enjoyable video game, but also an intelligent and sharp-tongued satire of contemporary America. It represents a refinement of everything that GTA IV brought to the table five years ago.“  

Quelle: Keza Macdonald – Grand in every sense | IGN

 

 

Game Informer 98/100

„The narrative fails to match the impact John Marston or Niko Bellic’s tales, but the colorful characters kept me interested in the story nonetheless. Like the golden state it parodies, Grand Theft Auto V is filled with beautiful scenery, a wealth of activities, and the promise of fortune“

Quelle:  Matt Bertz – The Seedy Side Of A Sunny State | Game Informer

 

 

Destructoid  90 / 100

„All three characters, in their respective ways, feel representative of the Grand Theft Auto series as a whole, and contribute to making GTA V what it is — the ultimate culmination of Rockstar’s beloved and despised series.“

Quelle: Jim Sterling – Heist Heist Baby | Destructoid

Geschrieben von : Sebastian

29 Jahre alt mit großer Leidenschaft für Videospiele, gebürtiger Mittelhesse und Träumer. Fan von virtuellen Abenteuern seit frühster Kindheit und unverbesserlicher Optimist.Wer etwas will, findet Wege! Wer etwas nicht will findet Gründe!Fragen? Anregungen? Sonstiges? Kontakt: redaktion@karasugames.de

1 Kommentar vorhanden

Join Discussion
  1. Pingback: Meine Blogpost Empfehlungen der Woche - Addis Techblog 21. September 2013

    […] GTA V ist ein Renner! Jetzt schon. Rekordeinnahmen, die sogar Kinoknaller wie Avatar schlagen. Was sagt die internationale Presse die zu diesem Game? Hier gibts die Antwort […]

Hinterlasse Deinen Kommentar

Twitter

Archive