Rise of the Tomb Raider

Im Zuge der E3 Pressekonferenz von Microsoft wurde der Nachfolger zum Reboot von Tomb Raider angekündigt. Wieder einmal schlüpft man in die Haut der Ikone Lara Croft und folgt auch weiterhin dem Weg, den der Reboot eingeschlagen hat. Statt Lara Craft als vollbusige Superheldin mit markanten Sprüchen auf den Lippen darzustellen, wählte man hier einen „realistischeren“ Ansatz. Wie der Name schon andeutet wird Lara Craft das, was man aus der vergangenen Tomb Raider Ära kennt: eine professionelle Grabjägerin.

Im Trailer sieht man jedoch, wie sehr die Ereignisse aus dem ersten Teil sie mitgenommen haben. Die traumatischen Erlebnisse aus dem ersten Teil führten dazu, dass sie beim einem Psychiater auf der Couch sitzt. Das Ende des recht emotionalen Trailers zeigt jedoch deutlich, dass sich dies wohl schlagartig ändern wird – der Name des Titels deutet es ja bereits an.

Gameplay gab es nicht zu sehen. Man kann allerdings davon ausgehen, dass man den Spuren des Reboots folgen wird. Sicher ist jedoch, dass Tomb Raider wieder einmal gefundenen Fressen wie unzählige Debatten rund um den Feminismus in Computerspielen sein wird.

Erscheinen soll Rise of the Tomb Raider im Dezember 2015 für Xbox One. Zwar wurden PC und Playstation 4 nicht als Plattformen erwähnt, aber es wird unter Garantie auch für diese Systeme erscheinen.

Geschrieben von : Sebastian

29 Jahre alt mit großer Leidenschaft für Videospiele, gebürtiger Mittelhesse und Träumer. Fan von virtuellen Abenteuern seit frühster Kindheit und unverbesserlicher Optimist.Wer etwas will, findet Wege! Wer etwas nicht will findet Gründe!Fragen? Anregungen? Sonstiges? Kontakt: redaktion@karasugames.de

Bisher keine Kommentare

Hinterlasse Deinen Kommentar

Twitter

Archive