Star Wars Jedi Knight – Quell-Codes veröffentlicht

Kurz nach der Schließung von LucasArts durch Disney veröffentlichte nun der Entwickler von Jedi Knight: Jedi Outcast und Jedi Academy den kompletten Quell-Code der beiden Spiele.

Weiterhin verkündete das amerikanische Studio Raven Software, dass man die Erfahrung der Zusammenarbeit mit LucasArts sehr zu schätzen wusste und es genossen hatte. Außerdem wünschte man den ehemaligen Mitarbeitern von LucasArts das Beste für die Zukunft und hoffe, dass sie bald anständige Jobs in der Spiele-Industrie finden würden.

Das letzte Jedi Knight Spiel hat mittlerweile 10 Jahre auf dem Buckel und erfreut sich unter vielen Fans immer noch großer Beliebtheit, dank der packenden Lichtschwert-Kämpfe. Mit dem kompletten Sourcecode können versierte Fans sicherlich einige interessante Dinge basteln, gerade da die Quake Grafik-Engine für „Bastler“ sehr mächtig und flexibel ist. Ich werde jedenfalls ein Auge darauf halten, was die Fans mit dem Code anfangen. Ein neues Jedi Knight Spiel wäre mir allerdings lieber, aber das dürfte nach der Schließung von LucasArts nun noch sehr lange auf sich warten lassen. Die einzige Hoffnung bleibt, dass Disney die Lizenz an ein fähiges und interessiertes Studio verkauft.

Geschrieben von : Sebastian

29 Jahre alt mit großer Leidenschaft für Videospiele, gebürtiger Mittelhesse und Träumer. Fan von virtuellen Abenteuern seit frühster Kindheit und unverbesserlicher Optimist.Wer etwas will, findet Wege! Wer etwas nicht will findet Gründe!Fragen? Anregungen? Sonstiges? Kontakt: redaktion@karasugames.de

Bisher keine Kommentare

Hinterlasse Deinen Kommentar

Twitter

Archive