The Bureau: XCOM Declassified angekündigt

Nach Wochenlangen hin und her inkl. diverser Verschwörungstheorien ist nun offiziell der Taktik-Shooter im XCOM-Universum von 2k Games angekündigt worden. Nach wochenlangen Versteckspielen und Gerüchten über Einstellung des Projekts, gab es nun entgültig eine Entwarnung: The Bureau: XCOM Declassified soll am 20. August für PC, Playstation 3 und Xbox360 erscheinen.

Der Taktik-Shooter soll sich an Spielen wie Rainbow Six und Full Spectrum Warrior orientieren, was sich meiner Meinung nach sehr interessant anhört. Der stumpfe Ego-Shooter Einheitsbrei wurde nämlich langsam wirklich richtig öde. Pausieren kann man das Kampfgeschehen allerdings nicht, wie in den Strategie Ablegern der XCOM Serie (die grandiose Neuauflage sollte man sich übrigens nicht entgehen lassen XCOM: Enemy Unkown).

XCOM als Shooter

Im Spiel dreht sich alles um die Entstehung der XCOM Organisation (im Grunde Alien-Jäger der Regierung) und ist in den 60er Jahren angesiedelt. Man übernimmt die Rolle des Agenten William Carter, der ein kleinen Trupp anführt. Taktisches Vorgehen ist hier gefragt, denn die Teamkollegen können dauerhaft sterben. Diesen Trupp kann man übrigens mit Waffen und Objekten ausrüsten und ich denke auch, dass sie Erfahrung sammeln und quasi im Level aufsteigen werden können.

Es könnte ein sehr interessantes Spiel werden und steht deswegen definitiv auf meiner Beobachtungsliste.

Geschrieben von : Sebastian

29 Jahre alt mit großer Leidenschaft für Videospiele, gebürtiger Mittelhesse und Träumer. Fan von virtuellen Abenteuern seit frühster Kindheit und unverbesserlicher Optimist.Wer etwas will, findet Wege! Wer etwas nicht will findet Gründe!Fragen? Anregungen? Sonstiges? Kontakt: redaktion@karasugames.de

Bisher keine Kommentare

Hinterlasse Deinen Kommentar

Twitter

Archive