The Elder Scrolls Anthology für PC angekündigt

elder-scrolls

Fast 20 Jahre hat die Elder Scrolls Serie nun fast schon auf dem Buckel und ist somit eine der ältesten Game-Serien die es derzeit gibt. Grund genug für Bethesda nun anlässlich des Jubiläums die alle Spiele samt Addons nun in ein Paket zu stecken. Für Fans der Serie ist es ein absolutes must-have, denn auch die älteren Spiele machen durchaus noch Spaß – auch trotz des hohen Alters. Ab dem 13. September soll die Kollektion (UVP 59,99 €) im Handel erhältlich sein.

Ich persönlich werde zuschlagen, da ich leider damals zu jung war um Daggerfall und Arena zu spielen. Da die Spiele die selbe Geschichte teilen ist es gerade für mich als Fan interessant, einfach mal die alten Teile zu erkunden. Gerade Daggerfall ist ja bekannt für die unglaubliche Größe der Spielwelt. Und die rund 60 Euro für so eine Kollektion finde ich mehr als fair, wenn man bedenkt wie viel Spielzeit in der Kiste stecken. Sammler werden ohnehin zuschlagen.

Mit an Bord sind alle jemals erschienen Elder Scrolls Spiele inkl. deren Addons. Ob die DLC für Oblivion mit dabei sind, weiß ich allerdings nicht. (Oblivion läutete damals das Zeitalter der DLC-Verkäufe über das Internet ein)

Die Spiele der Kollektion

Bei Arena und Daggerfall handelt es sich um die ältesten Spiele der Serie, die über einen mitgelieferten DOS-Emulator zum Laufen gebracht werden. Zwar sind die Spiele optisch schon mehr als angestaubt, aber für Liebhaber des Genres zählen sie immer noch zu den besten Spielen.

Morrowind inkl. der Addons Tribunal und Bloodmoon sind mit im Paket. Das Elder Scrolls Construction Set befindet sich ebenfalls mit in der Box. Morrowind war mein persönlicher Einstieg in die Elder Scrolls Serie und ich werde es unter Garantie nochmals durchspielen. Mittlerweile gibt es dafür auch einige Mods, die die Grafik gewaltig aufpolieren.

Oblivion mit den beiden genialen Addons Knights of the Nine und Shivering Islands sind auch dabei. Ich habe bestimmt weit über 100 Stunden in der Welt von Cyrodiil verbracht. Auch hier gibt es unzählige Mods. Teilweise sind die Projekte der Mod-Szene so umfangreich, dass man sie durchaus auch als Addon verkaufen könnte.

Skyrim kommt mit Hearthfire, Dragonborn und Dawnguard. Ich denke dazu braucht man nicht viel zu sagen – eines der erfolgreichsten Spiele überhaupt und ein Garant für stundenlangen Spielspaß. Technisch und Spielerisch top. Dank der Anbindung an den Steam Workshop wird Skyrim mit tausenden Mods versorgt, die nochmals mehrere Stunden Spielspaß bringen.

Abgesehen von den Spielen selbst finde ich auch die Box und die ganzen mitgelieferten Karten und Poster schick. Auf jeden Fall einen Blick wert, nicht nur für Fans der Serie.

Geschrieben von : Sebastian

29 Jahre alt mit großer Leidenschaft für Videospiele, gebürtiger Mittelhesse und Träumer. Fan von virtuellen Abenteuern seit frühster Kindheit und unverbesserlicher Optimist.Wer etwas will, findet Wege! Wer etwas nicht will findet Gründe!Fragen? Anregungen? Sonstiges? Kontakt: redaktion@karasugames.de

Bisher keine Kommentare

Hinterlasse Deinen Kommentar

Twitter

Archive