Watch Dogs: Ubisoft meldet „falsche“ Reviews im Umlauf

Ubisofts potentieller Open World Kracher Watch Dogs kämpft vor dem Release mit einigen Problemen in Sachen Reviews. Ironischerweise wurden Ubisofts Server von Hackern attackiert, welche über das System den Publishers falsche Reviews herausgaben. Ironisch ist es deswegen, da man im Spiel selbst einen Hacker steuert und diverse Server und andere Objekte hackt und beeinflusst.

Die veröffentlichte Review vergibt dabei eine Spielspaßwertung von 7,2 von 10 Punkten. Das Spiel sei nicht so gut wie erhofft und auch der Multiplayer würde nicht vollkommen überzeugen. Zwar hätte man durchaus lustige Momente erlebt, aber dennoch wären die Mulitplayer Missionen zu generisch und verschenkten eine Menge Potential. Ubisoft hingegen vermeldete, dass validierte Tests erst am Tag des Releases freigegeben werden würden. Watch Dogs erscheint am 27.05.2014 für PC, Playstation 3 und 4, Xbox One und 360.

 

Währenddessen erschienen im Netz vorab bereits Screenshots aus der Playstation 4 Beta, die bereits einen ersten Eindruck über die Grafik vermittelten. Die Spielergemeinde reagiert dabei geteilt auf die Grafik, da sie wohl kaum besser aussieht aus von GTA V. Zu sehen gibts die Screenshots hier. Persönlich finde ich die Grafik akzeptabel, allerdings auch nicht bahnbrechend und atemberaubend schön – eher zweckmäßig.

Ob Watch Dogs wirklich ein Hit wird bleibt abzuwarten. Immerhin macht das Hacker Szenario und die vielen interaktiven Möglichkeiten Lust auf mehr. Man sollte das Spiel im Auge behalten, sofern man etwas mit Open World Titeln anfangen kann.

Geschrieben von : Sebastian

29 Jahre alt mit großer Leidenschaft für Videospiele, gebürtiger Mittelhesse und Träumer. Fan von virtuellen Abenteuern seit frühster Kindheit und unverbesserlicher Optimist.Wer etwas will, findet Wege! Wer etwas nicht will findet Gründe!Fragen? Anregungen? Sonstiges? Kontakt: redaktion@karasugames.de

1 Kommentar vorhanden

Join Discussion
  1. EuVinO 20. Mai 2014 | Antworten

    Komisch wie häufig sich die Hack-Meldungen in letzter Zeit häufen.

Hinterlasse Deinen Kommentar

Twitter

Archive