World of Warcraft – Transmog Items gegen Echtgeld

Wie erst kürzlich bekannt wurde, wird es bald einen Itemshop in World of Warcraft geben. Wirklich zufrieden ist damit niemand, da World of Warcraft sich hier Techniken und Angeboten von Free 2 Play Anbietern bedient und das obwohl das Spiel auf ein reines Abonnement Zahlsystem setzt. Man versucht nun also gleich doppelt abzukassieren. Ein Itemshop ist an und für sich nicht verwerflich, denn dadurch finanzieren sich die meisten Free 2 Play Spiele. Aber bei World of Warcraft ist es etwas anderes, da man hier 13 Euro im Monat zahlen muss und eigentlich auch dementsprechend vollen Zugang zu allem im Spiel erwartet.

Nun hat Blizzard weitere Details zum Shop bzw. zu den Angeboten enthüllt. So wurden die Bilder von 3  Transmog Helmen veröffentlicht, die man käuflich erwerben können soll in der nahen Zukunft. Zwar haben diese Helme keinerlei Werte, aber ersetzen die Optik des eigenen Helmes auf Wunsch.

transmogg

Sicherlich greift das nicht in die Spielmechanik ein und gewährt keinerlei Vorteile gegenüber anderen Spielern, aber ich denke das geht in die falsche Richtung. Ich persönlich bin dagegen, dass so etwas im Shop landet. Am Ende werden die hübschesten Items nämlich nur noch käuflich erwerbbar sein und Optik spielt ja in MMOs meistens eine große Rolle. Kaufanreize gibt es also genug. Ich war auch skeptisch, was die käuflich erwerbbaren Mounts angeht und die sehen teilweise tatsächlich besser als jene aus, die man auf normalem Wege im Spiel erhalten kann.

Bleibt nur zu hoffen, dass nicht noch mehr solcher „Ideen“ für den Itemshop kommen.

 

Geschrieben von : Sebastian

29 Jahre alt mit großer Leidenschaft für Videospiele, gebürtiger Mittelhesse und Träumer. Fan von virtuellen Abenteuern seit frühster Kindheit und unverbesserlicher Optimist.Wer etwas will, findet Wege! Wer etwas nicht will findet Gründe!Fragen? Anregungen? Sonstiges? Kontakt: redaktion@karasugames.de

Bisher keine Kommentare

Hinterlasse Deinen Kommentar

Twitter

Archive