Roccat Power Grid – Mächtige App verbindet Gaming und Smartphone

Die sehr umfangreiche App Roccat Grid war schon länger in aller Munde, da sich hier erstmals eine wirklich sinnvolle Verbindung zwischen mobilen Geräten und dem PC innerhalb eines Gaming-Umfelds herstellen lässt. Die App bietet einige ziemlich interessante Funktionen vor allem für Zocker, aber auch für andere Nutzer.

Roccat Power Grid wurde nun endlich kostenlos für die Öffentlichkeit zum Downloaden freigegeben. Erhältlich ist die App für mobile Geräte mit Android oder iOS Betriebssystemen. Außerdem steht noch ein Host-Programm für Microsoft Windows bereit und ein SDK für Entwickler.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Die App selbst hatte ich schon etwas länger auf dem Radar, dachte aber zuerst es sei eher eine kleinere Spielerei. Nachdem ich mich jetzt damit etwas befasst habe konnte ich erkennen, dass Roccat Power Grid tatsächlich sehr umfangreich und vor allem sinnvoll einsetzbar ist. Die Idee hinter der App ist nämlich, das Smartphone ins PC-Gaming zu integrieren, quasi als Fernbedienung oder aber als Second Screen. So kann man beispielsweise mit Roccat Power Grid Shortcuts oder Makros erstellen für diverse Spiele wie League of Legends, Skyrim, World of Tanks. Man könnte also Roccat Power Grid für Skyrim so belegen, dass man einen Button im Grid nutzt um einen Heiltrank einzuwerfen, was sicherlich etwas Zeit spart und komfortabler ist. Da der deutscher Hersteller Roccat ein SDK zu Power Grid anbietet, können sich professionelle und Amateur-Programmierer austoben und ihre eigenen Inhalte und Funktionen erstellen. Dies kann dann auf einer Datenbank mit anderen getauscht werden, die von Roccat zur Verfügung gestellt wird. Neben Funktionen von Spielen sind außerdem noch diverse andere Programme mit Power Grid via Smartphone steuerbar. So kann man beispielsweise seinen MP3-Player oder Videoplayer auf dem PC über das Smartphone steuern, was ich persönlich sehr gut gebrauchen kann. Das Handy hab ich nämlich immer bei mir, aber nicht die Fernbedienung meiner Boxen.

ROCCAT-Power-Grid-blue

Roccat kündigte außerdem an, dass die Open Beta zu Power Grid keine Begrenzung habe zurzeit und man würde weiterhin auf das Feedback der Nutzer eingehen und die App kontinuierlich optimieren. Anders als in Keyboards eingebaute Displays finde ich die Lösung mit einer App für Smartphones ziemlich lustig. Ich persönlich werde es in Zukunft öfters mal nutzen, da es eine nette Spielerei ist, die auch definitiv sinnvoll ist oder sein kann. Smartphone und PC werden dabei übrigens über WiFi verbunden. Mehr Infos zur App und zur Datenbank gibt es auf der offiziellen Roccat Power Grid Webseite.

Ich bin mir auch sicher, dass einige Entwickler hier ziemlich gute Ideen für Kommandos / Funktionen zu Roccat Power Grid haben werden in der Zukunft. Die App ist wie gesagt kostenlos und äußerst umfangreich, antesten lohnt sich also auf jeden Fall! Gerade für Leute die mit der Idee spielen, sich ein sündhaft teures Keyboard mit Display zu kaufen ist die App eine echte Alternative! Und mal abgesehen davon finde ich die App an sich stylisch, da mir der Stil von Roccat ohnehin sehr gefällt. Antesten lohnt sich definitiv.

ROCCAT-Power-Grid-Info

Geschrieben von : Sebastian

29 Jahre alt mit großer Leidenschaft für Videospiele, gebürtiger Mittelhesse und Träumer. Fan von virtuellen Abenteuern seit frühster Kindheit und unverbesserlicher Optimist.Wer etwas will, findet Wege! Wer etwas nicht will findet Gründe!Fragen? Anregungen? Sonstiges? Kontakt: redaktion@karasugames.de

Bisher keine Kommentare

Hinterlasse Deinen Kommentar

Twitter

Archive