Worauf es bei der Clan Page ankommt

Im Web in Erscheinung treten! Das ist für viele Firmen von entscheidender Bedeutung. Aber nicht nur für Firmen und Unternehmen ist dies wichtig. Auch Online Gaming Clans müssen und sollen im Web präsent sein. Denn über eine gelungene Clan Homepage lassen sich sehr gut neue Mitglieder gewinnen.

Aber dies ist nicht der einzige Grund warum man als Clan auf eine gut gemachte Webseite setzen sollte. Diese bietet über die reine Werbemöglichkeit hinaus noch einige weitere Vorteile. Denn vor allem ist sie eines: Dreh- und Angelpunkt für den Clan. Sie ist erste Anlaufstelle zum Clan und hält entsprechende Informationen bereit. Und sie dient als Kommunikationskanal für Mitglieder. Termine können so abgestimmt werden und Daten lassen sich hier einfach austauschen.

Es sprechen also viele Gründe dafür, eine ordentliche Clan Homepage anzulegen. Wer hier Aufwand und Kosten scheut, dem sei gesagt, dass man mittels eines sogenannten Homepage Baukastens sehr einfach, kostengünstig und ohne sich großes Wissen aneignen zu müssen eine Website erstellen und so zu einer gelungenen Clan Homepage kommen kann.

Wie setzt man das nun um?

Wie bereits erwähnt, ist die Erstellung einer Homepage immer mit etwas Aufwand verbunden. Dies gilt vor allem für inhaltliche Gestaltung. Technisch muss man sich das Leben allerdings nicht unnötig das Leben schwer machen. So kann man problemlos auf einen Homepage Baukasten setzen. Ein solcher Provider für eine kostenlose Homepage ist zum Beispiel das bekannte Unternehmen Wix. Deren Baukasten bringt alles mit, was für eine Clan Homepage notwendig ist.

So bietet Wix schon von vornherein durchaus coole Design Vorlagen, die sich speziell zum Erstellen einer Clan Homepage eignen. Diese kann man dann problemlos dem Look&Feel des Clans anpassen, indem man die Seite in den Clan Farben “erstrahlen” lässt und das eigene Logo setzt. Was wichtig ist, dann man möchte sich ja von der Masse natürlich abheben. Mittels des Drag&Drop Editors von Wix ist das definitiv kein Problem. Funktionen wie Kalender, Kontaktformulare, Bilder Galerien und vieles andere mehr lassen sich in einem eigenen App Markt finden und einfach ebenfalls per Drag&Drop dort einfügen, wo man sie haben möchte.

Clan Seite mit Wix

Und alles funktioniert, ohne dass man eine Zeile Code schreiben muss. Letztendlich kommt es hier nur auf die eigene Kreativität an. Und auf diese kann man sich konzentrieren ohne sich großartig Gedanken über die technische Umsetzung machen zu müssen. Generell erspart ein Homepage Baukasten wie Wix viel Arbeit. Denn er vereint viele Dinge und Werkzeuge unter einem “Dach”.

Konzept und Ziele

Worüber man sich vor dem Erstellen einer Clan Homepage allerdings trotzdem ein paar Gedanken machen muss, ist natürlich die Frage nach dem Konzept. Hier hilft es, sich die Vorteile der Homepage noch einmal vor Augen zu führen. Daraus lässt sich dann problemlos der Schluss ziehen, was die Seite unbedingt alles enthalten muss.

Worauf es ankommt

Die Sache mit den Sponsoren

Ein Clan kann ins Geld gehen. Je professioneller ein Clan werden soll, desto weniger lässt sich auf Dauer ohne Sponsoren auskommen. Denn schließlich kosten Gameserver Geld und hin und wieder muss ja auch die Gaming-Hardware aufgerüstet werden. Potentielle Geldgeber kommen über die Webseite. Und deshalb muss die Clan Homepage unter allen Umständen deutlich machen, dass der Clan auf der Suche nach Sponsoren ist. Hier sollte man es dem Sponsor einfach machen mit euch in Kontakt zu treten. Die Angabe einer Mail-Adresse ist hier das Minimum. Besser ist hier ein geeignetes Kontaktformular.

Neue Mitglieder

Ein Clan soll und muss wachsen. In den meisten Fällen zumindest. Darum ist es auch hier wichtig, dass mögliche neue Mitglieder alle Informationen erhalten, die sie brauchen um sich für euren Clan zu entscheiden. Dazu gehören Infos zu den gespielten Games, Trainingszeiten, Voraussetzungen um Mitglied zu werden und natürlich wieder (ganz wichtig) Informationen darüber, wie man mit dem Clan in Kontakt treten kann. Auch hier empfiehlt sich wieder ein geeignetes Kontaktformular.

Kommunikationszentrale

Aber nicht nur für mögliche neue Mitglieder sollten Infos bereit gestellt werden. Auch für bestehende Mitglieder oder andere Clans sollte die Seite wichtige Dinge enthalten. So sollte die Clanseite auch Informationen zum Server, Zugangsinformationen für den Teamspeak-Server und auch einen Terminkalender für Clantrainings oder andere Events bereitstellen.

Weitere wichtige Inhalte

Gewisse Dinge dürfen natürlich auch nicht fehlen. Hierzu zählt natürlich ein Impressum, welches in Deutschland in den meisten Fällen Pflicht ist. Aber auch die Geschichte des Clans und eine kleine Übersicht der Teams (sofern es mehr als eines gibt) wäre wichtig.

Lohnt sich der Aufwand überhaupt?

Die Frage, ob sich der ganze Aufwand lohnt, lässt sich einfach beantworten: Ja! Sofern man es mit dem Clan ernst meint. Denn auf sämtlichen Spieleservern tummeln sich unzählige Clans, die nur mal so zum Spass und meist auch nur sehr kurz existieren. Mit einer eignen, gut gemachten Homepage kann man als Clan die eigene Professionalität und Ernsthaftigkeit deutlich machen. Man gibt dem Clan ein Gesicht im Web. Und gerade Sponsoren sind eher bereit Geld und Unterstützung zu geben, wenn sie von der Professionalität eines Clans überzeugt sind.

Geschrieben von : Andreas Rabe

IT Spezialist, Hesse, Blogger und Autor auf Addis Techblog .

Bisher keine Kommentare

Hinterlasse Deinen Kommentar

Twitter

Archive