Die “Killerspiel” Diskussion und was daraus wurde

Vor ein paar Jahren war aufgrund eines Schul-Amoklaufs ein Schlagwort in aller Munde: Killerspiele! Gemeint waren damit in erster Linie sogenannte Ego Shooter. Diese wurden von Politik und Medien pauschal für Amokläufe und Gewalttaten unter Jugendlichen verantwortlich gemacht. Schließlich trainiere man ja mit Counterstrike und Co das “Töten”.

Disney Infinity 3.0– Ein Fest für Star Wars Fans?

Dieses Jahr ist ein wahres Fest für Fans von Star Wars. Im Dezember erscheint der sehnlichst erwartete siebte Teil der Star Wars Saga – erstmals nicht unter Federführung von George Lucas. Gamer warten darüber hinaus noch auf das neue Star Wars Battlefront. Ein Film und ein Battlefield im Star Wars Gewand, was kann man sich noch mehr wünschen als Fan des Star Wars Universums? Auch die jüngeren unter uns bekommen dank Disney Infinity 3.0 nun ihre Portion Star Wars auf dem Gaming Teller serviert.

Wenn Zocken zur Sucht wird

Gamer hören es nicht gern! Aber in der Tat bergen Computer Games ein gewisses Suchtpotential. Viele Spieler geraten hier in einen Teufelskreis. Nur noch das nächste Level erreichen oder die nächste Mission erfüllen. Und das immer wieder. Im Grunde ein Selbstbetrug. Vor allem dann, wenn die Arbeit oder die Schule, kochen, einkaufen oder reale Freunde dabei auf der Strecke bleiben. Du Sucht hat sich dabei “spielend” eingeschlichen.

Mobiles Gaming auf Smartphone und Co

Ob im Zug, Wartezimmer oder während der Mittagspause – Games auf dem Smartphone zu zocken ist für viele Nutzer mittlerweile ein willkommener Zeitvertreib und mit der fortschreitenden Technik der Geräte eröffnen sich auf diesem Gebiet völlig neue Möglichkeiten. Doch welche Art von Smartphones eignet sich besonders gut für das Gaming und was ist noch alles möglich?

Science Fiction Fans müssen sich gedulden

Das Weihnachtsgeschäft steht direkt vor der Tür. In ungefähr einem Monat ist schon wieder Heiligabend und auch die Supermärkte platzen über voller Weihnachtsdekoration und zur Jahreszeit passender Speisen und Süßigkeiten. Gleichzeitig ist die Zeit vor Weihnachten auch die Hauptsaison für die Game Industrie. Von Oktober bis Dezember hauen die Publisher

Spielsucht oder Hobby?

Die Diskussion ist beinahe so alt wie das Internet selbst: Sind Spiele nur ein Hobby oder ist es eine Sucht? Vor allem Online-Rollenspiele werden oft so dargestellt, als wären sie eine Art virtuelle Droge und sie werden in beinahe jeder TV-Dokumentation demonisiert und in eine Ecke mit der Glücksspielsucht gestellt. Aber Computerspiele gerade häufig in die Schussbahn von Politik und den seriösen Medien und TV-Dokumentionen – spätestens dann, wenn wieder einmal ein Jugendlicher etwas sehr schlimmes macht. Dabei werden aber allzu oft die positiven Aspekte solcher Online-Rollenspiele ausgeblendet. Eine wirklich neutrale Berichterstattung findet nur in den seltensten Fällen statt.

Twitter

Archive